Motorfliegen

Neben der heute gewöhnlichen kommerziellen und militärischen Luftfahrt, hat sich auch im privaten Bereich das Motorfliegen zu einem großartigen und beeindruckenden Hobby entwickelt. Durch Luftsportvereine wie die Flugsportgruppe Landsberg e.V. wird Motorflug für Jedermann ermöglicht, und zwar zu erschwinglichen und günstigen Preisen. Motorflug in München gehört daher schon lange zu den Hobbies mit immer größer werdendem Interesse.

Wer im Großraum München motorfliegen möchte, also zwischen der Landeshauptstadt und dem Allgäu und zwischen Augsburg und den Alpen hat dabei aber nur eine begrenzte Auswahl an Flugplätzen und Vereinen. Die direkten Vereine Münchens sind oft sehr teuer und überlaufen, einige Plätze sind aufgrund ihrer Größe nur bedingt geeignet. Da lohnt sich ein Blick in den 30min entfernten Westen nach Landsberg.

Motorfliegen in München

Bei uns fliegen Sie günstig auf einer IFR zugelassenen Cessna 182 Skylane, und können sich so Ihren Traum vom selbstständigen Fliegen einfach verwirklichen. Erst 2013 wurde bei unserer Cessna ein vollständiges Avionik-Upgrade durchgeführt, das einem Glascockpit etwas näher kommt. Ein weiteres LSA ist nach dem Verkauf unserer DR-400 im Frühjahr 2014 in Planung.

Auch mit den Vereinsbeiträgen ist Motorfliegen im Verein oft günstiger als eine Charter bei einer Flugschule, eine genaue Übersicht unserer Kosten finden Sie in der aktuellen Gebührenordnung. Der Flugplatz ist durch die Bundeswehr unter der Woche stets besetzt, am Wochenende stellen die Vereine am Platz einen Flugleiter, der unter einer INFO-Frequenz erreichbar ist. Zudem bringt eine Vereinsmitgliedschaft viele neue und interessante Kontakte zu anderen Fliegern, die den eigenen Horizont erweitern und bei eigenen Plänen unterstützen können. Unsere Ansprechpartner freuen sich auf Ihre Anfrage.

Motorfliegen
4.9 (97.5%)
8 Bewertungen